ULTRAS KREFELD

Bergisch Gladbach (A)

Die UK Busbesatzung + Umfeld machte sich gegen 12:30 Uhr auf den Weg zum 3 Auswärtskick nach Bergisch Gladbach. Endlich wieder dabei: Unser Freund Citko den man glücklich, nach seinem Auslandseinsatz, wieder in unseren Reihen wissen darf! Ebenfalls begrüßen konnte man einen Blau-Roten Uerdinger, der seit mehr als 5 Jahren in Zürich wohnt und von dort aus alle Partien des KFC verfolg. Schön, dass ihr beide da seid! Nach kurzer Fahrt durchs Rheinland, kam man am Stadion (ähm Arena) an und entschloss sich mit dem aktiven Haufen auf die Tribüne zu gehen. Positiv überrascht war man von dem lockeren und freundlichem Ordnungspersonal und der geringen Anzahl von Polizisten. So geht’s eben einfach auch!

Vor gut 1.100 Zuschauern darunter rund 600 Uerdinger begannen 80 Kehlen dauerhaft zu brennen. Selbst nach dem frühen 1:0 und dem 2:0 für Bergisch drehte der Block durch. Aber nicht nur dieser drehte durch, sondern auch unsere Mannschaft das Spiel am Ende mit 3:2. So feierte man die Mannschaft noch lange nach dem Abpfiff. Auf dem Rückweg gab es allerdings keine Zeit, die Ereignisse zu verarbeiten, sondern einige andere kamen noch hinzu. Nach 10 km Stau kam man überglücklich in der Seidenstadt an und freute sich seines Lebens. Vielen Dank an die Mannschaft, die uns den Fußball den wir uns wünschen zurück nach Krefeld gebracht hat!

Am 25.10.2011 gehts daheim weiter, dann gegen Schermbeck! Kommt alle in den Franz-Raschid-Block und geht mit uns ab!

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD