ULTRAS KREFELD

ETB SW Essen (A)

Rückkehr an den Ort des “Schreckens”, wo vor wenigen Wochen noch der Aufstieg gegen den FC Kray kläglich verspielt wurde. Vor leider nur ca. 600 Zuschauern (davon ca. 500 im Gästeblock) im Essener Uhlenkrug verwandelte Issa zwei Elfmeter (16/50 Min.) sicher und legte so den Grundstein, für den Auswärtserfolg bei ETB Essen. Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss änderte dann auch nichts mehr an der Tatsache, dass auch für Uerdingen der Uhlenkrug bezwingbar ist.

Stimmungmässig erwischte die Szene heute einen eher schlechten Tag. Bis auf wenige Momente konnte der Gästeanhang nicht wirklich glänzen. Auch solche Tage gibt es im Leben.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD