ULTRAS KREFELD

Ratingen (H)

Mit dem Heimspiel gegen Ratingen stand das letzte Saisonspiel (endlich) auf dem Programm. Trotz seit Wochen feststehendem Aufstieg hieß es nochmal zusammenreißen und zum Abschluss dieser sensationellen Saison einen würdigen Rahmen zu verleihen.

Im Gegensatz zu den letzten Heimspielen war auch der obere Teil  unseres Blocks wieder gut besucht und vor allem auch wieder motivierter. Zum Intro gab es einen großen „Oberligameister“ Banner. Abgerundet wurde das ganze durch einige Fahnen / Doppelhaltern, sowie etwas blau und roten Rauch. Eine starke Windböe wehte den Rauch leider recht schnell zur Seite und zerstörte das Gesamtbild etwas. Parallel gab es eine kleine „Danke“ Choreo zu sehen, die von einigen Fanclubs gemeinsam in der Ostkurve durchgeführt wurde. Während der 90 Minuten konnte unser Block in Sachen Support wieder etwas mehr glänzen, als in den Spielen zuvor.

Höhepunkt des Tages war die Einwechslung unseres Präsidenten Lakis. Kurz vor Ende hätte er sich durch einen Elfer noch in die Torschützenliste eintragen können. Leider vergab Lakis vor 2034 Zuschauern kläglich und so blieb es am Ende beim 2:0 Erfolg über Ratingen.

Damit beenden wir die Saison 2012/13 als Oberligameister. In 38 Pflichtspielen gingen wir 30 mal als Sieger vom Platz, 6 mal gab es es eine Punkteteilung und nur 2 mal musste man sich geschlagen geben. Dies ergab am Ende eine Ausbeute von sage und schreibe 96 Punkten und einem Torverhältnis von 98:32. Hätte damit jemand nach der letzten Saison gerechnet? Danke Jungs!

Nach den unzähligen englischen Wochen gönnen wir uns jetzt ein paar Tage Ruhe, bevor es mit der Planung der neuen Saison weitergeht. Soviel können wir aber schon verraten: Die Burgmeisterschaft und einen Fanszenetag wird es wieder geben. Und an unserer Saison DVD „Ultras Krefeld  – die Elfte“ wird auch schon fleißig gearbeitet. Genaue Infos gibt es in den nächsten Woche.

Wir wünschen eine schöne, erholsame Sommerpause!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD