ULTRAS KREFELD

VfR Fischeln (H)

Weiter geht es im Spieltagmarathon! Diesmal stand das Heimspiel gegen den VfR Fischeln auf dem Programm. Gegen den Tabellenletzten gab es vor 3.346 Zuschauern einen etwas glücklichen 2:1 Erfolg. Aber wer fragt da morgen noch nach?!

Unser heutiges Intro bestand aus einem blau roten Konfettiregen sowie zahlreichen Fahnen. Abgerundet wurde die ganze Aktion mit dem bekannten Spruchband „Eine Stadt – Ein Verein“. Leider konnten einige es gar nicht mehr abwarten und warfen ihr Konfetti etwas zu früh. Sah trotzdem gut aus, hätte aber durchaus noch besser sein können. Also bitte beim nächsten mal auf das Wurfzeichen warten!

Dafür klappe der Support allgemein wieder ganz ordentlich. Wie schon gegen Sonsbeck sorgte die Spannung im Spiel für die letzte Motivation und so wurde abwechslungsreich und teilweise recht laut bis auf wenige Ausnahmen durch gesungen. Ebenso positiv ist diesmal die Ostkurve zu erwähnen. Wir sind wieder auf einem guten Weg!

Viel Zeit zum verschnaufen bleibt nicht. Schon am Mittwoch (19:00 Uhr) geht es weiter. Auch das Auswärtsspiel beim Tus Bösinghoven findet in der heimischen Grotenburg statt. Wie schon gegen TuRu geht es auch diesmal wieder in unseren Stammblock. Unser Stand bleib ebenso wieder geschlossen.

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD