ULTRAS KREFELD

VfL Bochum 2 (A)

Da die 90 Minuten im Wattenscheider Lohrheide Stadion schlimm genug waren, machen wir es diesmal kurz und fast schmerzlos. Die Jungs mit dem KFC Wappen auf der Brust haben mal wieder komplett versagt und sind sang und klanglos mit 4:0 gegen einen direkten Konkurrenten untergegangen. Leider lag es nicht am Unvermögen der Spieler sondern am fehlenden Willen und Kampfgeist. Retten kann uns jetzt nur noch ein Wunder oder diese komische Abstiegsregelung des Verbands.

Wie im Vorfeld angekündigt, wurde von unserer Seite komplett auf Support verzichtet. Bis auf wenige Ausnahmen blieb es daher unter den insgesamt 200 Uerdingern an diesem Abend auch relativ ruhig. Peinlicher Höhepunkt dieses Abend war dann aber doch nicht die 4:0 Niederlage, sondern das einige Spieler nach Schlusspfiff die Fans auf Grund des Stimmungsboykott beschimpften und sich anschließend in Polizeibegleitung nach Hause fahren ließen.  Aber Kopf hoch, Jungs! Bald ist Ostern und gibt es auch für Euch neue Eier!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD