Nie mehr 5. Liga

Veröffentlicht am: 26.04.13

Es kam nicht überraschend. Es war nicht wirklich spannend. Aber seit letzten Mittwoch ist uns auch rechnerisch der Aufstieg nicht mehr zu nehmen – und das ohne eigenen Spiel! Durch die 3:0 Niederlage von TuRu Düsseldorf beim VfL Rhede ist TuRu nicht mehr in der Lage in den letzten 7 Spielen den Abstand von 23 Punkten aufzuholen!

Um der ganzen Sache dann doch noch einen halbwegs würdigen Rahmen geben zu können, traf sich die gesamte KFC Familie inkl. Mannschaft im Grotenburg Stadion um im KFC Webradio das Spiel der „Konkurrenz“ zu verfolgen. Da recht schnell klar war, dass TuRu an diesem Abend der endgültige Genickbruch zugefügt werden würde, war von wirklicher Aufstiegsstimmung erstmals recht wenig zu spüren Gefühlschaos wie vor 2 Jahren? Fehlanzeige! Zu dominant wurde bisher die Saison gespielt und so ging es in den letzten Wochen nur noch um den genauen Zeitpunkt des Aufstiegs.

Als dann der Schlusspfiff in Rhede ertönte und es kein zurück mehr gab, nahm die Aufstiegsfete doch noch so langsam Formen an. Je später der Abend um so schneller floss Bier und Sekt und um so wilder wurde unter den knapp 500 Fans gefeiert. Dabei bewies sich auch unsere Mannschaft bei vielen Liedern als relativ Melodie- und Textsicher. Respekt! Dabei entdeckte ebenso unser Präsident Lakis erneut seine Vorlieben für die Pyrotechnik. Und auch der eine oder andere Spieler entdeckte an diesem Abend das Spiel mit dem Feuer für sich. Irgendwann wurden die Feierlichkeiten vom Stadion in die Innen-stadt verlegt und so feierten Fans, Präsident und Mannschaft bis in die frühen Morgenstunden.

5 Jahre nach dem Doppelabstieg (Dank einer ganz tollen Ligareform) konnte dieser Unfall also wieder endgültig behoben werden. In der Regionalliga West erwarten uns dann in der neuen Saison mit RW Essen, RW Oberhausen, Fortuna Köln, Siegen und wahrscheinlich auch Alemannia Aachen zahlreiche Traditionsvereinen mit vorzeigbaren Fanszenen. Dafür Danke an alle, die dies ermöglicht haben!

Wie im letzten Bericht schon geschrieben geht es kommenden Sonntag (15:00 Uhr) gegen SV Uedesheim weiter. Bringen wir die Saison also ordentlich über die Bühne und machen die letzten 9 Spiele zu einer großen Fete! Dazu ist ein großer, gemeinsamer Fanmarsch zum Stadion geplant. Alle wichtigen Informationen findet ihr auf dem Flyer (rechts oben).

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 ULTRAS KREFELD